Bürgerverein Langenberg e.V.

Langenberg lohnt sich…

Über Uns

Der Bürgerverein Langenberg nimmt überparteilich die Interessen der Bürgerinnen und Bürger wahr

Um die Alte Kirche gruppieren sich gut und aufwendig renovierte Gebäude aus dem 16.- 19. Jahrhundert. Die Vielfalt der verschiedenen Baustile wird Sie überraschen. Einen kleinen Einblick haben wir für Sie vorbereitet.

Der Bürgerverein Langenberg hat maßgeblich zum Erhalt des Langenberger Altstadtbildes beigetragen.

Stammtisch am 7. Juni 2022

Die Reform der Grundsteuer stand im Mittelpunkt dieses Stammtisches in der Gsststätte Alt Langenberg. Jeder in Deutschland wird ab 2025 davon betroffen sein. Mieter über die vom Vermieter umverteilten Nebenkosten, Bewohner von Eigentum direkt. Ab 1.7.2022 sind die Grundeigentümer aufgefordert, die notwendigen Angaben ans Finanzamt zu liefern. Mehr zu diesem Thema und zu weiteren Langenberger Themen unter „Weitere Informationen“

Weitere Informationen.

JHV am 3.Mai 2022.

Die diesjährige Jahreshauptversammlung musste krankheitsbedingt vom 5.April 2022 auf den 03.Mai 2022 verlegt werden. Tagungsort blieb der Saal der Gaststätte „Alt Langenberg“, Heller Straße 15. Die Versammlung begann um 19.00 Uhr. Stimmberechtigt waren alle Mitglieder des Bürgervereins Langenberg. Anwesend waren ca. 55 Mitglieder.

Vor der Versammlung gab Kai Siepelmeyer von den Stadtwerken Velbert einen Überblick über die zur Zeit beginnende Versorgung Langenberger Haushalte mit Glasfaser. Eliannis Grüneboom-Lopez, ebenfalls von den Stadtwerken, stand für Fragen zu Verträgen rund um den Glasfaseranschluss zur Verfügung.

Wichtigster Punkt der Tagesordnung war die Wahl des Vorstandes. Die bisherigen Vorstandsmitglieder hatten fast alle wieder kandidiert und wurden unter der Leitung von Wolf-Dieter Thien ´on bloc´gwählt. Außerdem gab es einen Überblick über die bisherige Arbeit des Bürgervereins und einen Ausblick auf die Veranstaltungen im laufenden Jahr. Die vergangenen zwei Jahre waren geprägt durch „viele Veranstaltungen, die wir gerne durchgeführt hätten, wegen Corona aber nicht konnten“, so der Vorsitzende in seinem Bericht. Highlight des Jahres 2021 war die 3-Tagesreise nach Leipzig. Einige wenige Stammtische konnten auch durchgeführt werden, bei denen man Langenberger Probleme (u.a. das geplante Naturfreibad) behandelte. Für die Zukunft wünscht man sich vor allem wieder mehr Freiheit bei der Planung von Events. Los geht es mit einer Tagestour am 12.Mai 2022 zur Ausstellung von Impressionisten im Folkwang-Museum Essen.

Parallel zur Versammlung wurden Bilder aus dem alten Langenberg gezeigt.

Genauere Informationen über den Ablauf der Sitzung bietet das Protokoll, das hier abgerufen werden kann.

14. April: Friedensmarsch in Langenberg

Am Gründonnerstag trafen wir uns um 16.00 Uhr auf dem Pferdemarkt zum kleinen Friedensmarsch in Langenberg. Aufgerufen dazu hatten die Senioreneinrichtungen, das Stadtteilzentrum, der Bürgerbusverein  und viele weitere Unterstützer.

Weitere Informationen.

Stammtisch am 5. April 2022

Am Dienstag, dem 5. April fand statt der verlegten Jahreshauptversammlung ein Stammtisch statt. Thema war vor allem der laufende Glasfaserausbau in Langenberg durch die Stadtwerke Velbert. Leider war auch der angekündigte Referent erkrankt, so dass man sich mit den vorliegenden Informationsmaterialien und eigenen Erfahrungen begnügen musste.

Weitere Informationen.

Stammtisch am 8.März 2022 im Alt-Langenberg

Endlich ist es wieder losgegangen. Unser erster Stammtisch nach einer langen Corona-Pause, und deshalb offensichtlich lang ersehnt, hat am 8. März stattgefunden und war mit mehr als 35 Teilnehmern sehr gut besucht.

In der Zwischenzeit hat Arnd Schiller den Saal, in dem wir uns fast immer treffen, neu eingerichtet. Kommentar einer Besucherin: „Sehr schön hell und vor allem sehr bequem. Jetzt machen Versammlungen des Bürgervereins noch mehr Spaß.“

Weitere Informationen.

 

12.5.2022 Fahrt ins Folkwang-Museum

Sonderausstellung Impressionisten

Der Bürgerverein besuchte am 12.5.2022 das Folkwang-Museum in Essen. Höhepunkt war eine Führung durch die Ausstellung „RENOIR, MONET, GAUGUIN Bilder einer fließenden Welt“.

Weiter Informationen finden Sie hier.

 

Neue Geschäftsstelle Cocos Cafe, Hauptstraße 38

Leider konnte Brigitte Lambertz ihr Schuhgeschäft nicht mehr weiter führen. Damit ist die Geschäftsstelle und damit der Treffpunkt für alle Mitglieder des Bürgervereins im Schuhaus Mawick Geschichte.

Der Bürgerverein dankt Brigitte Lambertz und ihrer Mitarbeiterin für ihren janhrzenhntelangen Einsatz für den Bürgerverein.

Wir freuen uns, dass sich Cocos Cafe an der alten Kirche bereit erklärt hat, die Aufgaben der Geschäftsstelle -vor allem das Austeilen des Velberter Bürgers an die Verteiler- zu übernehmen. Hoffen wir, dass auch Cocos Cafe sich zu einem Treffpunkt für alle Mitglieder des BVs entwickelt, sobald die Corona-Krise vorbei ist. Vielen Dank an den Inhaber von Cocos Cafe, Gert Bremer.

 

Langenberger Probleme

Jahrhundertflut

Bürgerverein dankt allen Helferinnen und Helfern.

Die Jahrhunderflut hat großes Leid über viele Bürgerinnen und Bürger auch in Langenberg gebracht. Positiv ist aber, wie sehr die Menschen in den Stunden der Not zusammen gehalten haben und immer noch halten.

Die „Hauptstraße“ war am 14. Juli 2021 ein reißender Fluss.

Der Bürgerverein bedankt sich herzlich bei allen, die mit angepackt haben. Aus eigenen Mitteln spendete er 1500,- Euro an die „Bürgerstiftung Langenberg“, die die finanziellen Spenden für die Flutopfer in Langenberg koordiniert.

Lesen Sie dazu den Artikel der WAZ vom 22.Juli 2021.

 

Spenden für Flutopfer weiter dringend nötig.

Bürgerverein ruft zu Spenden auf.

Die Spendenbereitschaft in Langenberg, Velbert und weit darüber hinaus für die Flutopfer ist überwältigend. Mehrere hunderttausend Euro konnte alleine die Bürgerstiftung Langenberg der ev. Kirchengemeinde einsammeln. Dennoch bleibt noch viel zu tun. Deshalb ruft der Bürgerverein weiter zu Spenden auf. Hier die Kontoverbindung:

Bürgerverein hilft

Die Jahrhundertflut am 14. Juli setzte weite Teile der Langenberger Altstadt unter Wasser. Auch der Froweinplatz und die Kamperstraße waren von einer braunen Brühe überflutet. Fast ein Meter hoch stand das dreckige Wasser. Die Tiefgarage unter der Sparkasse lief randvoll. Erst am Donnerstag abend gelang es den Hilfkräften, die Wassermassen auszupumpen.

Lesen Sie hier mehr!

 

Naturfreibad Langenberg – Rat soll beschließen!

Dies schrieb der Bürgerverein im März 2021: „Der Vorstand des Bürgervereins Langenberg begrüßt das Angebot aus Berlin, in Langenberg ein Naturfreibad einzurichten. Damit könnte der Fehler aus dem Jahr 2011, das weit über Langenberg hinaus bekannte und beliebte Nizzabad geschlossen zu haben, ein Stück weit wieder gut gemacht werden.

Ein Naturfreibad könnte die Attraktivität Langenbergs für Tagestouristen kräftig erhöhen. Mit seiner Lage im wunderschönen Nizzatal wäre ein Naturfreibad eine herausragende Attraktivität im Freizeitangebot der Stadt. Schon jetzt ist der ehemalige Freibad-Parkplatz an der Donnerstraße ein beliebter Treffpunkt für Wohnmobilisten. Von hier aus lässt sich das Deilbachtal ebenso erwandern, wie auch die Öko-Höfe im Windrath. Das Bad müsste also so geplant werden, dass auch der Kurzzeit-Tourismus eingeplant wird.“

Auf dem Juli Stammtisch haben wir das Thema mit Hilfe eines Fachmanns weiter erörtert. Lesen Sie dazu den Bericht über den Stammtisch vom 6.7.2021.

 

Neue Nachricht: Am 16.11.2021 hat der Haupt- und Finanzausschuss des Rates der Stadt Velbert Folgendes mit Mehrheit beschlossen:

„Auf Grundlage von Machbarkeitsstudien und eingereichter Förderanträge wird beschlossen, das Projekt „Nizzabad Velbert-Langenberg / Ersatzneubau Naturfreibad mit biologischer Wasseraufbereitung“ fortzuführen und die Stadtwerke Velbert GmbH mit dem Bau sowie die Stadtwerke Velbert Bäder GmbH mit dem Betrieb der Anlage zu beauftragen.“

Dafür waren Grüne, SPD, FDP, Linke und UVB, dagegen die CDU und die Piraten. Die anderen Fraktionen haben sich der Stimme enthalten.

Ein gleichlautender Beschluss liegt auch dem Rat der Stadt Velbert am 30.11.2021 vor. Leider ist die von den Stadtwerken in Auftrag gegebene Studie zum Naturfreibad nicht veröffentlicht.

Sollte der Beschluss so gefasst werden, bekommt Langenberg eine Attraktion mehr.

Wir werden über das Ergebnis berichten.

Wir laden ein!

Was ist demnächst bei uns los?


Stammtisch am 5. Juli 2022

Datum: 5. Juli 2022
Uhrzeit: 19:00 - 21:00
Ort: Gaststätte Alt Langenberg Heller Str.15

Wir laden alle Interessierten herzlich ein zu unserem nächsten Stammtisch am 5. Juli ab 19.00 Uhr in der Gaststätte Alt Langenberg, Hellerstraße 15. Bei schönem Wetter findet die Versammlung im Biergarten des Lokals statt. Thema selbstverständlich auch: Neues aus Langenberg  

Termin verpasst? Hier können Sie die Berichte der letzten Veranstaltungen lesen.

Unser Langenberg

Wir sind ein kleiner Ort. Dennoch gibt es hier fast alles, was zum Leben erforderlich ist. Auch für die Gestaltung Ihrer Freizeit bieten sich Möglichkeiten.

mittendrin